groeblbauer groeblbauer

History

Aus einer kleinen bäuerlichen Landwirtschaft sind unsere Gästezimmer entstanden.
Der ehemalige Kuhstall wurde im Jahre 1983 so umstrukturiert, das
die ersten drei Gästezimmer entstanden sind.
Nach und nach bemerkte man dann, dass die Nachfrage Urlaub bei uns zu machen, groß ist und man beschloss das
 ehemalige Heulager auch zu Gästezimmer umzubauen.
1985 wurde dann mit der Arbeit begonnen und 1990 durften dann auch die ersten Gäste anreisen.
Bis heute kommen noch Stammgäste die seit den ersten Jahren zu uns kommen, das freut uns natürlich sehr.
Von 1990 bis 2014 führte den Betrieb Heidemaria Gröblbauer und nun seit 2015, darf ich mich, Selina Gröblbauer, über die Gäste freuen und sie betreuen.

Mein Mann, unsere kleine 4-jährige Tochter Julia und ich wohnen in einem separaten Haus bzw. meine Schwiegermutter "Heidi" und unsere "Urlioma" wohnen auch in einem eigenem Haus angrenzend zum Gästehaus.

Für Ruhe und Erholung ist bei uns bestens gesorgt. Wir haben eine recht große Grünfläche, wo man sich mit dem Liegestuhl hinlegen und entspannen kann.
Weiters haben wir einen Kinderspielplatz (Schaukel, Rutsche, Trampolin, Sandkasten, Kinderspielhaus usw.) den unsere Julia gerne mit anderen Kindern teilt.